beratung

Systemische Organisationsberatung bedeutet aus unserer Sicht die Abwendung von Beratungslösungen, die auf einer zweiwertigen Logik - richtig und falsch - basieren, den „one-best-way“ unterstellen und einem ausschließlich zweckrationalen Blick folgen. 

In unserer Arbeit leitet uns die Frage, ob sich etwas als funktional oder dysfunktional erweist. Wir hinterfragen die spezifische Dynamik der jeweiligen Organisation, ihre Fähigkeit bestehende und neue Anforderungen zu bearbeiten. Dabei regen wir die Nutzung der eignen Problemlösungskompetenz an. Ziel ist es, die jeweilige Organisation in ihrer Eigeninitiative, Selbständigkeit und Entscheidungsfindung zu stärken. Arbeitsschwerpunkte: Analyse, Konzeption und Begleitung von: 

  • Veränderungsprozessen
  • Zusammenschlüssen
  • Restrukturierungen und Downsizing
  • Teamentwicklung
  • Führungskräfteentwicklung
  • Coaching von Führungskräften

Wenn es in Unternehmen irgendwo "klemmt", kann dies viele Ursachen haben

Meist ist es das Zusammenspiel verschiedener Faktoren, das dazu führt, dass zum Beispiel

  • die Umsätze sinken, 
  • die Kunden über Qualitätsmängel klagen, 
  • die Ausschussrate sehr hoch ist oder 
  • die Führungskräfte und Mitarbeiter über einen hohen Leistungsdruck klagen. 

Deshalb steht am Beginn unserer Arbeit mit oder für Mittelständler oft eine Analyse: „Welche Ursachen hat das Problem?“


Das Ziel hierbei ist zu ermitteln:

  • Wo sollte der Hebel angesetzt werden, um das Problem zu lösen?
  • Was könnten mögliche Lösungen sein?
  • Welche Lösung führt – mit der geringsten Investition an Zeit und Geld – sicher zum angestrebten Ziel?

Wie erreichen wir das angestrebte Ziel?

Sie kennen die "Engpässe" in Ihrem Betrieb. Sie wollen weg von einem Zustand oder hin zu einem Ergebnis. Gemeinsam definieren wir das Ziel – zum Beispiel: Wir wollen leistungsfähiger und innovativer werden und den Output erhöhen. Sehr gut! 

Nun fehlt nur noch ein Plan, wie Sie dieses Ziel erreichen.

 

Ein Plan, in dem steht:

  • Welche Maßnahmen ergreifen wir, um das große Ziel zu erreichen? 
  • Wie werden die Einzelmaßnahmen miteinander verzahnt? 
  • Wer macht was bis wann? 
  • Welche Teilziele gilt es auf dem Weg zum großen Ziel zu erreichen? 
  • Wie kontrollieren wir zwischenzeitlich, ob wir noch auf dem richtigen Weg sind?

Sofern gewünscht, erstellen wir für Sie diesen Plan – ähnlich wie Sie, wenn es zum Beispiel um das Entwickeln, Konstruieren und Bauen einer neuen Maschine oder technischen Anlage geht. Der einzige Unterschied: Nun geht es um das Weiter-Entwickeln Ihrer Organisation – weshalb Sie hierfür auch eine andere Expertise als zum Planen einer Maschine brauchen.


Zuerst die Analyse...

  1. Analyse: 
Wir ermitteln, wo es in Ihrer Organisation zur Zeit "klemmt", was die Ursachen hierfür sind und wo Sie den "Hebel" ansetzen sollten, um zum Beispiel die Leistungskraft Ihrer Organisation zu steigern.
  2. Konzeption
: Wir erstellen (mit Ihnen oder stellvertretend für Sie) ein Konzept, wie Sie die aktuell brachliegenden Ressourcen und Potenziale in Ihrer Organisation nutzen können, so dass zum Beispiel die Innovationskraft und der Output Ihrer Organisation steigt.
  3. Qualifizierung: 
Wir vermitteln Ihren Mitarbeitern und Führungskräften das Wissen und Können, das sie brauchen, um im Betriebs- und Führungsalltag so zu agieren, dass aus den Potenzialen echte Stärken werden.
  4. Umsetzung
: Wir unterstützen Sie und Ihre Mitarbeiter beim Umsetzen der neuen Konzepte sowie Strategien im Betriebsalltag und dabei die definierten Ziele sicher zu erreichen.

Die Umsetzung

Beim Erstellen der "Blaupause" für die künftige Entwicklung Ihres Unternehmens lassen wir uns von folgenden Maximen leiten:

  • Die definierten Ziele müssen sicher erreicht werden.
  • Mit einem klar definierten Input soll das Maximum erreicht werden.
  • Aufgrund definierter Meilensteine ist stets eine Kontrolle "Sind wir noch auf dem richtigen Weg?" möglich.


Und last but not least

Der von uns in Abstimmung oder Zusammenarbeit mit Ihnen erstellte Plan muss zur Struktur und Kultur Ihres Unternehmens passen – denn es geht nicht um die Entwicklung unserer, sondern Ihrer Organisation.